Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Garmin GPS III Plus

Das Garmin GPS III Plus ist gehört zur Garmin- Produktpalette der Handgeräte, die auch für andere Aufgaben geeignet sind. Nachfolger des Gerätes ist das GPS V - auch als Navigationssystem im Auto zu verwenden.

Was kann dieses Gerät nun?

Und meine Erfahrungen?

Alles in allem ein sehr brauchbares Gerät. Preis um 1000 DM, Source- Map- CDs um die 300 DM (derzeit schlecht erhältlich).

Wichtiger Hinweis:

Nach mehreren Betriebsjahren kann es vorkommen, daß das GPS III Plus nicht mehr wasserdicht/ spritzwassergeschützt ist!!

Mein Gerät, erworben Ende des Jahres 2000, hat auf Grund dieser Tatsache im Mai 2005 den Geist aufgegeben. 2 Tage Dauerregen und Schwallwasser bei einer Kajaktour auf der Neiße haben das vorzeitige Ende herbeigeführt. Das Ende kündigte damit an, daß der Bildschirm gar seltsame Fehler zeigte. Dann ging das Gerät aus und nie wieder an. In einer verlassenen Gegend wie dort nicht der gerade das Erlebnis des Tages. Die Ursache zeigte sich bald auch visuell: Wasser erschien zwischen Display und Schutzglas der Anzeige. Die Untersuchung zu Hause förderte dann auch jede Menge Wasser aus dem Gerät zu Tage. Wo das Wasser eindrang, konnte leider nicht mit absoluter Sicherheit festgestellt werden. Wahrscheinlichste Ursache ist ein undichter Antennenanschluß.

Wer ein solches Gerät schon längere Zeit besitzt sollte prüfen, ob der Antennenanschluß wackelt - besonders, wenn häufiger Antennen gewechslt worden sind. Ist das der Fall, ist das Gerät nicht mehr spritzwassergeschützt oder gar wasserdicht!

Dieter TD 2001/2005

Index mit Frames