Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Hier ein Kurzexpose zu zwei Büchern, die sicherlich für den einen oder anderen Leser von Interesse sein werden. Es geht um den Vormarsch der 83rd Inf.Div. US Army von Dülmen in Nordrhein - Westfalen, beginnend am 1. April 1945 bis vor nach Zerbst an der Elbe und die anschließende Besatzungszeit.

Dokumente können Lücken aufweisen, Protokolle können lückenhaft sein, selbst in manchen Archiven lassen sich viele Zusammenhänge und Ereignisse nicht mehr im Zusammenhang darstellen. Oft hat auch das menschliche Gedächnis in dem einen oder anderen Fall Lücken, doch je mehr menschliche Erinnerung in die Betrachtung der Forschung geraten, um so eher ist es möglich, dunkle Flecken in der Geschichte mit Leben zu erfüllen, aufzuhellen.Darauf setzt der Diplom Museologe und Leiter des Schmiedemuseums "Krell`sche Schmiede" in Wernigerode, Peter Nüchterlein.
Mit Hilfe von vielen Archivmaterialien und Erinnerungen von Zeitzeugen hat er in den vergangenen 5 Jahren die amerikanische und britische Besatzungszeit im Harz erforscht und in zwei Sonderausstellungen 1999 dargestellt.
In Folge wurde erst die Ausstellung zum Vormarsch der 83rd Inf.Div. US Army von Dülmen in Nordrhein - Westfalen, beginnend am 1. April 1945 bis vor nach Zerbst an der Elbe gezeigt und danach die britische Besatzungszeit in Wernigerode.
Bei beiden Arbeiten wurden Zeitzeugen beider Seiten ermittelt und persönliche Gespräche in New York, also auch in London geführt. Ergebnisse zeigten sich in der Zusammenführung von einigen amerikanischen und britischen Kriegsveteranen, die zu den jeweiligen Ausstellungseröffnungen auf Einladung von Nüchterlein im Schmiedemuseum zu Gast waren.
In Reaktion auf die Besucherresonanz und der Erkenntnis, daß die letzten Zeitzeugen allmählich versterben, wurde der Entschluß gefaßt, beide Ausstellungen in Buchform für nie Nachwelt zu erhalten.Der Diplom Museologe hat dabei einen wichtigen Grundsatz seiner wissenschaftlichen Arbeit zur Geltung gebracht, einen ungezwungenen und wertfreien Zugang zu den Originalquellen für den Betrachter zu ermöglichen. Deshalb wurde nun der komplett von Nüchterlein übersetzte Text des amerikanischen Kriegstagebuches, der 83rd. Inf. Div. mit Teilen ihrer Regimenter abgedruckt. Leben erhalten die Seiten durch die im Anhang befindlichen Fotos des Pressefotografen Tony Vaccaro aus New York, der als Soldat des 331st Inf. Regt. dieser Division im April und Mai 1945 beteiligt war.
Der 2. Band beinhaltet die deutschen Zeitzeugenberichte, die aus den unterschiedlichsten Regionen und Städten des rund 100 km breiten Vorstoßgürtels stammen.
Beide Bücher sollen eine Möglichkeit geben, der Generation, die lange Zeit nach dem zweiten Weltkrieg geboren wurde, einen Einblick in die Denk- und Handlungsweisen der großelterlichen Generation zu geben, ohne eine einseitige oder dogmatische Fokussierung zu erhalten.
Beide Bücher sind nur über das Schmiedemuseum "Krell`sche Schmiede" zu erhalten. Kurzexpose und Bestellschein können vorher angefordert werden.

Postalische Anschrift:

Diplom Museologe Peter Nüchterlein
Schmiedemuseum "Krell`sche Schmiede"
Breite Straße 95
38855 Wernigerode
Tel. 0172-3523127 Tel/Fax/Anrufbeantworter: 03943-601772
Anfragen über Mail

Index mit Frames