Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Panzerwerk 601

Von PzW 601 sind heute nur noch klägliche Reste aufzufinden. Es handelt sich um ein kleines Panzerwerk, das gründlich gesprengt wurde. In dieser Hinsicht täuscht das Bild des Einganges etwas.

Das Panzerwerk sollte die Übersetzmöglichkeiten am Stau 617 abdecken. Die Bezifferung der Panzerwerke deutet darauf hin, dass weitere Werke nördlich PzW 601 in Planung waren, aber nicht ausgeführt wurden. Es handelt sich wie bei PzW 594 um ein sogenanntes Kleinstpanzerwerk. Sie hatten die Ausbaustärke B 1 (1 m) und bestanden lediglich aus einem Bereitschaftsraum, Gasschleuse, flankierender Anlage und dem Kampfraum mit einem 6- Schartenturm (35 P 8).

Der gut erhaltene Eingangsbereich täuscht über den tatsächlichen Zustand hinweg.

Klägliche Reste im Turmbereich.

Bilder und Texte © by Team Delta 2001

Index mit Frames