Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Stau 614

Stau 614 schafft nordöstlich der Ortslage Hammer ein weiteres großes Überflutungsgebiet, das sich bis zum Graben 613 hinzieht. Das Stauwerk selbst wird gedeckt durch das Panzerwerk 612, ebenso große Bereiche der Gemarkung Kirchenheide.

Das Stauwerk

Blick auf das Überflutungsgebiet

Die Bedienungsmechanik, leider unvollständig, nicht gewartet und funktionsuntüchtig.

Bilder und Texte © by Team Delta 2001

 

Index mit Frames