Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Stau 609

Auch Stau 609 befindet sich im Verlauf des Birkholzer Wassers. Er liegt an exponierter Stelle. 200 Meter nördlich des Staus treffen der Abfluß des Mittwalder Sees (aus Westen kommend) und das Birkholzer Wasser (aus Nordost kommend) zusammen. Direkt am Mittwalder See liegt das sogenannte Tibor- Lager (südlich der Ortsverbindungsstraße Mittwalde - Skampe). Ich werde dieses Lager (Ausbildungslager und Reservelager der Festungsfront) in einem künftigen Beitrag noch detailliert beschreiben.

Der Schutz von Stau 609 wurde durch das Panzerwerk 623 übernommen, das im unmittelbaren Nahfeld liegt.

Wie schon bei Stau 610 stehen auch hier die Bedienelemente unter Wasser, es ist nicht angestaut und nur der Überlauf ist noch in Betrieb.

Stau 609 heute

unter Wasser stehende Bedienräume

Blick nach Norden. Vom rechts das Birkholzer Wasser, von links der Abfluß des Mittwalder Sees.

Und ein Blick nach Süden. Das Wasser sieht nicht nur sauber aus, es ist sauber. Dementsprechend enorm ist der Fischreichtum. Während meiner zwei Besuche raubte dort regelmäßig ein riesiger Hecht. Und ich überlege, ob ich dort nicht mal bei einem der nächsten Besuche am OWB zelten sollte - selbstverständlich mit Angel :-))

Bilder und Texte © by Team Delta 2001

Index mit Frames