Zum Shop Zum Fotoalbum von TD Zum Wiki fürs Unterirdische

 

Flugplatz Dalgow- Döberitz

Wir haben einen Ausflug zum ehemaligen Flugplatz Dalgow- Döberitz gemacht. Eigentlich schon fast zu spät, denn man ist dort mit Renaturierung befaßt. Im Klartext heißt das Abriß der dort vorhandenen Gebäude und Anlagen. Der Flugplatz wurde zusammen mit dem nahen Olympischen Dorf errichtet. In WK II waren dort Jäger stationiert. Nach dem Krieg wurde das Gelände von den Russen genutzt.
Sehenswert sind vor allem de Reste des Towers, 3 Flugzeughallen sowie die dort noch vorhandenen Rudimente alter deutscher Zeichnungen an den Wänden. Die meisten wurden leider übertüncht und sind wohl dauerhaft verloren.

Blick in eine der Hallen

 

... und der desolate Zustand von außen. Wegen ihrer Einmaligkeit würden es die Hallen sicher verdienen, als Baudenkmal erhalten zu werden.

 

Rudimente deutscher Zeichnungen in den Hallen

 

Der ehemalige Tower - in desolatem Zustand, aber immerhin noch vorhanden :-(

 

Index mit Frames